Dies sind die Gründe, weshalb Kanäle abgelehnt werden: 


- Deine Bilder und Videos haben keine ausreichende Auflösung oder Qualität.

- Dein Content-Inhalt ist nicht passend. Zwar hast du gute Inhalte, aber sind sie schwer zu vermarkten oder sind für unsere Partnerfirmen nicht attraktiv.

- Dein Content ist nicht abwechslungsreich. Du postest zum Beispiel sehr häufig Spiegel-Selfies oder sehr ähnliche Motive

- Du hast ein Fakeprofil oder nutzt kopierten Content von anderen Kanälen.

- Du hast Follower gekauft, was für unsere Partnerfirmen keinen Mehrwert bietet und deinen Kanal daher für sie irrelevant macht.

- Dein Instagram- / oder YouTube-Kanal hat zu wenig Beiträge. Wenn du gerade erst startest, versuche es gern noch einmal, wenn du mehr qualitativen Content produziert hast.

- Einer oder mehrere deiner Posts sind rassistisch, gewaltverherrlichend oder anderweitig verletzend.

- Dein Profil ist privat und nicht für Give-Away-Kampagnen oder Placements geeignet. Deine Kanäle müssen öffentlich einsehbar sein. Auch Fehler im Link sorgen dafür, dass wir den Channel nicht einsehen können und daher ablehnen müssen.

Spezialfall Blog: Die eingetragene URL ist keine Blog-URL. Unter dieser Rubrik Blog können wir nur persönliche Blogs annehmen.

Wir bitten um dein Verständnis, dass wir weitere Anfragen hierzu nicht beantworten können.